folder Aus Planen & Gründen, Ratgeber
Gemeinsam in die Selbstständigkeit: Wie finde ich einen Mitgründer?
Thomas Kemp comment 4 Kommentare visibility 1,3K Views access_time 3 Min. Lesezeit

Es ist nicht nur eine Typfrage, ob man lieber allein oder im Team arbeitet. Je nach Geschäftsidee und Branche ist es durchaus sinnvoll, sich für die geplante Selbstständigkeit einen Mitgründer zu suchen. Doch wo findet man Unternehmer in spe, die zu einem passen?

Eine Teamgründung bietet sich vor allem bei größeren und fachlich komplexeren Vorhaben an. Gemeinsam kann das unternehmerische Risiko auf mehrere Schultern verteilt werden und im Idealfall bringt jeder der Mitgründer eigenes Know-how mit, so dass alle wichtigen Bereiche im Business abgedeckt werden: Einer übernimmt die handwerkliche Arbeit am Produkt und der andere kümmert sich um die Finanzen oder das Marketing. In jedem Fall ist es wichtig, dass die Chemie unter den Gründern stimmt. Es sollten sich im Team nicht nur die beruflichen Kompetenzen ergänzen, auch persönlich muss es harmonieren. Denn wenn sich früher oder später einmal geschäftliche Probleme ergeben, kann eine gute und vertrauensvolle Kommunikation über die Weiterentwicklung bzw. das Fortbestehen der Firma entscheiden. Doch was tun, wenn niemand aus dem privaten oder beruflichen Umfeld als Mitgründer in Frage kommt?

Netzwerke und Speed-Dating für Gründer

Offline unterwegs sein, das ist die Antwort. Denn einen potentiellen Mitgründer lernt man am besten persönlich kennen. Dafür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten: Die Industrie- und Handelskammern bieten beispielsweise spezielle Seminare und Veranstaltungen zur Orientierung im Gründerdschungel an, wo sich Interessierte aus den unterschiedlichsten Branchen untereinander austauschen und vernetzen können. In NRW etwa bietet die Gründungswerkstatt hierzu eine hilfreiche Angebotsübersicht an.

In manchen Städten, wie z.B. in Frankfurt, finden außerdem regelmäßig sogenannte Gründerflirts statt. Bei solch einem Event werden zeitlich getaktete Gespräche gleich mit mehreren Gründungswilligen geführt – in der Hoffnung, am Ende des Abends den oder die Richtige(n) gefunden zu haben.

Daneben lohnt es sich, im eigenen Ort oder der nächstgrößeren Stadt nach Startup-Zentren Ausschau zu halten. Denn nicht jede Netzwerkveranstaltung ist hier nur strikt auf die digitale Tech-Szene ausgerichtet. Auch angehende Gastronomen, Handwerker oder Freiberufler können je nach Themenschwerpunkt wertvolle Gründerkontakte knüpfen.

Gründersuche in Webportalen

Wenn man weiß, welche Webseiten geeignet sind, dann kann das Internet eine wahre Fundgrube für Mitgründer-Suchende sein. Ein paar Beispiele:

  • Auf dem deutschen Portal von founderio haben sich bereits über 12.000 Gründer vernetzt und so manches Team hat sich hierüber gefunden. Einfach mal anschauen.
  • International gibt es z. B. das amerikanische CoFoundersLab, das aber auch Gesuche in deutschen Großstädten gelistet hat. Und in Europa wiederum konnte sich in den letzten Jahren die ursprünglich finnische Plattform namens Founder2be etablieren.
  • Speziell für Frauen bietet die Seite von Existenzgründerinnen.de ein großes Angebot zum Thema Selbstständigkeit und Gründung an. Ob nun Mitgründerinnen in der Agrarwirtschaft, im Bildungsbereich oder in Logistik und Verkehr gesucht werden – weibliche Unternehmerinnen finden online gute Anlaufstellen für das eigene Geschäftsmodell.
  • Eine weitere Möglichkeit sind soziale Business-Netzwerke, wie beispielsweise LinkedIn. Registrierte Mitglieder können hier Gruppen mit mehreren tausend potentiellen Co-Foundern beitreten.

Mitgründer offline finden

Wer weder beim Netzwerken Erfolg hat, noch online fündig wird, für den kommen vielleicht diese weiteren „Offline“-Tipps in Frage: Uniaushänge an schwarzen Brettern, Zeitungsanzeigen in Branchenblättern oder auch Besuche von Fachtagungen, Messen und Kongressen – auf den unterschiedlichsten Wegen können Mitgründer gefunden werden. Nur nicht die Hoffnung aufgeben, lautet die Devise. Denn schließlich gilt: wer suchet, der findet!

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns von montags bis freitags, zwischen 9.00 und 17.00 Uhr unter 0228 95750-122. Unser telefonischer Service für Sie: Kompetent. Verständlich. Persönlich. Und natürlich kostenfrei.

Beitragsbild: nd3000

Gründen Mitgründer Netzwerke Teamgründung Webportale

search